Lesetipps

Lesetipps

Du planst eine Reise nach Budapest und suchst noch nach einem guten Reiseführer? Nur ein Blog alleine reicht Dir nicht? Hier wirst Du fündig. Die hier aufgeführten Bücher habe ich selber gelesen und kann sie ehrlich weiterempfehlen.

Bücher Stapel

Dumont: Budapest Reiseführer

Dieses Taschenbuch ist klein, handlich und bringt alles Wichtige auf den Punkt. Es ist nicht das umfangreichste Werk zu diesem Thema, aber dafür ideal für einen Kurztrip. Zudem ist ein herausnehmbarer Stadtplan enthalten, für den Fall, dass das Smartphone mal versagt… Der Autor hat selbst längere Zeit in Budapest gelebt und das merkt man auch!  Bevor ich nach Budapest gezogen bin, habe ich es verschlungen.

Das Buch kostet derzeit 11,99€ (Stand August 2019) .

bei Amazon bestellen*

111 Orte in Budapest, die man gesehen haben muss

Dieses Buch ist kein klassischer Reiseführer. Statt dessen bietet es Dir 111 Orte, die nicht jeder Tourist zu sehen bekommt. Viele Hintergrundinformationen sind ebenfalls für Dich aufbereitet. Dieses Buch ist wahnsinnig spannend, wenn Du ganz besondere Orte entdecken möchtest. Es enthält keine „standard“ Sehenswürdigkeiten. Auch wenn man vorerst nicht nach Budapest reist, ist es trotzdem toll, einfach durch das Buch zu blättern und sich die Szenerien vorzustellen. Auch nach einem Jahr in Budapest mache ich das sehr gerne.

Das Buch kostet aktuell 16,95€ bei Amazon (Stand: August 2019).

bei Amazon bestellen*

Budapest 1900

Dieses Buch ist etwas für diejenigen, die sich wirklich für die Geschichte Ungarns interessieren – die Geschichte einer Stadt und Metapher einer Gesellschaft. 

Das Buch kostet aktuell 17,50€ bei Amazon (Stand: August 2019).

bei Amazon bestellen*

die Paprikantin - Ungarn für Anfänger

Nach drei Sachbüchern möchte ich Dir nun noch einen Roman empfehlen: die Paprikantin. Er handelt von der jungen Frau Lysann, die spontan nach Budapest zieht, ohne ein Wort Ungarisch zu sprechen. Dort will sie als Praktikantin bei einer deutschsprachigen Zeitung arbeiten. All die Eindrücke und Erlebnisse schildert sie in diesem Buch – es hat großen Spaß gemacht, es zu lesen und war sowohl informativ als auch sehr unterhaltsam.

Bei Amazon kostet das Buch aktuell 9,99€ (Stand: August 2019).

bei Amazon bestellen*

Attila Bartis - Das Ende

Dieser Roman behandelt die Lebensgeschichte des ungarischen Fotografen András Szabad, der im osteuropäischen Realsozialismus aufwächst und am eigenen Leibe die ungarische Geschichte, wie etwa die Aufstände 1956 und deren Auswirkungen erfährt. Als  András noch ein Kind ist, wird sein Vater wegen der Teilnahme an den Aufständen inhaftiert und kehrt Jahre später als gebrochener Mann zurück … Es ist kein einfaches Buch, aber eines, das in Erinnerung bleibt. 

Bei Amazon kostet das Buch aktuell 32,00€ (Stand: August 2019).

 

bei Amazon bestellen*

Hast Du auch schon eins der Bücher gelesen? Fehlt noch etwas auf der Liste? Über Kommentare freue ich mich sehr.